Kaiserin Augusta Allee – Berlin

Rendite ab 168.000,00 €
28,57 - 64,63 m²Element 448 Einheiten image/svg+xml Element 1 7 € / qm Print

Das Objekt

Das Wohnhaus in der Kaiserin-Augusta-Allee 6 wurde ca. 1905 als fünfstöckiges Wohnhaus mit einem Quergebäude und zwei Seitenflügeln auf einem Grundstück von ca. 1055 m2 errichtet. Sämtliche Gebäudeteile sind voll unterkellert. Dieser Altbau der Gründerzeit verfügt über eine dreigliedrige Fassade mit einem betonten Erdgeschossbereich.

Die großzügigen grünen Innenhöfe sind nach Westen ausgerichtet. In den einzelnen Wohnungen wird die Wärmeversorgung durch Gasetagenheizung gesichert. Die meisten Wohnungen befinden sich in einem guten Zustand mit überwiegend Parkett-, Dielen- oder Laminatfußböden.

Die Fenster im gesamten Gebäude bestehen aus Kunststoff mit Isolierglas.
Das Objekt verfügt über einen Vollwärmeschutz an allen Fassaden.
Der Energieausweis bescheinigt dem Wohnhaus einen guten Energieverbrauchswert von 158 Kwh/(m2-a).

Seit den 90’er Jahren wurden regelmäßig Modernisierungs-, Pflege- und Erhaltungsmaßnahmen am Wohnhaus durchgeführt.

 

Weiterhin sind die folgenden Maßnahmen zur Erhöhung der Wohn- und Lebensqualität vorgesehen:

  • Überarbeitung und farbliche Neugestaltung aller Fassaden und Anbringen von Stuckelementen an der Strassenfassade
  • Sanierung aller Balkone inklusive neuer Balustraden aus Stahl und Bodenbeläge
  • Überarbeitung und farbliche Neugestaltung der Treppenhäuser, Wohnungseingangstüren und Treppenhausfenster, sowie die Installation neuer Lampen und Lichtschalter
  • Installation neuer Briefkastenanlagen in allen Trepenhäusern
  • Verlegung von Sisal- oder Kokosläufern in den Treppenhäusern und repräsentative Neugestaltung der Hauseingangstür
  • Gestaltung der Innenhöfe mit einer ansprechenden Bepflanzung
  • Überarbeitung der Pergola im zweiten Hof und die Erweiterung der Anzahl der Fahrradständer

 

Lage & Stadtort – Die Umgebung

„Moabit – das neue Kreuzberg“

Mitte-Moabit ist mittlerweile nicht mehr nur „nebenan“, sondern sehr zentral gelegen und steht daher hoch im Kurs. Von hier aus erreicht man die City-West, als auch die City-Ost ohne längere Anfahrtszeiten.

Das Umfeld des Mehrfamilienhauses KAA-6 ist geprägt von den vielfältigen Einkaufsmöglichkeiten, Restaurants und der Möglichkeit an der Spree zu flanieren. Das Wohnhaus selber ist direkt gegenüber der Spree Uferpromenade und in unmittelbarer Nähe der Gotzkowskybrücke, dem „Tor zu Charlottenburg“. Die Turmstraße mit Ihren vielen Restaurants, Späti ́s und Einkaufsmöglichkeiten liegt in unmittelbarer Nähe.

Wie auch die architektonisch ansprechende Markthalle in der Turmstraße, ein Paradies für die Liebhaber frischer Lebensmittel. Diese können sich natürlich auch auf dem Wochenmarkt am Mierendorffplatz heimisch fühlen. Die nachbarschaftliche Lage zur Technischen Universität, dem Tiergarten als Naherholungsgebiet und der Charlottenburger City mit dem Kurfürstendamm macht den Standort besonders attraktiv. Hier erlebt man urbanes Flair in einem echt gewachsenen und gutbürgelichen Berliner Viertel.

Vom Wohnhaus braucht man nur fünf Minuten zu den Busknotenpunkten Turmstraße/Beusselstraße und Alt-Moabit/Gotzkowskystraße. Die U-Bahn Stationen Turmstraße und Mierendorffplatz, ebenso wie die S-Bahnstation Beusselstraße, sind ca. 10 Gehminuten entfernt. Die Anbindung an die Stadtautobahn ist über die Auf- fahrt Beusselstaße in nur drei Autominuten erreicht. Somit ist eine gute Erreichbarkeit aller Stadtbezirke gewährleistet.

Wohneinheiten

Einheiten - Erdgeschoss

Einheiten - 1. OG

Einheiten - 2. OG

Einheiten - 3. OG

Einheiten 4. OG

Objekt-Karte

Vergleichbare Objekte